Hidden Movers 2021

Von Rap-Song bis Escape Room: Fünf zukunftsfähige Bildungsinitiativen prämiert

Mit viel Engagement und nachhaltigen Lösungen setzen die fünf prämierten Initiativen an bestehenden Herausforderungen der Bildungslandschaft an: Der frühe Vogel/Rollberg startklar, pädagogische Escape Rooms, Rap-Buddies für Teilhabe, Sprungbrett Pflege und Invest it!.

„Dieses Jahr haben sich wieder sehr viele beeindruckende Initiativen für den Hidden Movers Award beworben. So unterschiedlich die Ansätze sind, sie alle zeigen, wie der Zugang zu Bildung und digitaler Kompetenz für Kinder und Jugendliche erleichtert werden kann“, erläutert Prof. Dr. Wolfgang Grewe, Vorstandsvorsitzender der Deloitte-Stiftung. „Auch angesichts der aktuellen Herausforderungen – etwa durch die Corona-Pandemie und das damit verbundene Homeschooling – haben diese Projekte eine besondere Bedeutung.“

Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden in diesem Jahr aus 177 Bewerbungen in den Kategorien Innovation, Wachstum und Sprachförderung (Kutscheit-Preis) ausgewählt – wir sind von ihrem Einsatz für neue Bildungschancen beeindruckt und gratulieren herzlich!

Neben dem Preisgeld von insgesamt 75.000 Euro erhalten die Gewinnerprojekte eine Pro-bono-Beratung von Deloitte-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ein Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie (SEA).

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Innovation

Invest it!

Über Geld spricht man – deswegen bieten die Gründerinnen und Gründer der Initiative Invest It! in YouTube-Videos, Social-Media-Posts und auf einer digitalen Lernplattform Finanzwissen für Jugendliche an. Das Besondere an diesem Projekt: Die Themen werden von jungen Erwachsenen für junge Erwachsene aufbereitet, das Verständnis für die besonderen Bedürfnisse der Zielgruppe ist groß. Mit diesem Ansatz gewinnt das Projekt in diesem Jahr den Hidden Movers Award.

Der Preis in der Kategorie Innovation ist dotiert mit einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Expertinnen und -experten, einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie sowie einem exklusiven Kommunikationspaket.

Preiskategorie: Wachstum

Der frühe Vogel/ Rollberg startklar

In der Kategorie Wachstum hat sich die Initiative Der frühe Vogel / Rollberg startklar durchgesetzt. In diesem zweigeteilten Projekt organisiert der Verein Morus 14 Unterstützung für sozial benachteiligte Jugendliche, um sie auf dem Weg zu Schulabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen. Dazu gehören zusätzliche Förderstunden und Mentorings, um nicht nur das notwendige Wissen aufzubauen, sondern auch Motivation und Selbstvertrauen zu stärken.

Die Deloitte-Stiftung zeichnet den Preis in der Kategorie Wachstum mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Wachstum

Pädagogische Escape Rooms

Soziale Medien gehören längst zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher. Weniger verbreitet sind hingegen Angebote zur Stärkung der Medienkompetenz in einer zunehmend digitalen Gesellschaft, insbesondere zum Thema Cybermobbing. Mit mitreißenden Geschichten in mobilen pädagogischen Escape Rooms und anschließender gemeinsamer Reflexion sensibilisiert der Helden e.V. Kinder und Jugendliche für das Thema Cybermobbing. Das Ziel: Über die persönliche Nähe zu den Persönlichkeiten in der simulierten Situation Zivilcourage fördern und Ausgrenzung vermeiden.

Die Deloitte-Stiftung zeichnet den Preis in der Kategorie Wachstum mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

Preiskategorie: Sprachförderung

Kutscheit-Preis

Rap-Buddies für Teilhabe

Den Anspruch auf Chancengleichheit verfolgt auch das Projekt Rap-Buddies für Teilhabe der Rapper* ohne Grenzen. Dabei setzt die Initiative auf ein musikpädagogisches Konzept: gemeinsam mit Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung schreiben, übersetzen und analysieren die Initiatorinnen und Initiatoren Texte bekannter Rap-Songs. So stärken die Jugendlichen einerseits ihr Sprachgefühl, können ihre Erlebnisse aber auch kreativ verarbeiten – und das mit einem Medium, mit dem sich viele Mitglieder der Altersgruppe identifizieren.

Das Projekt in der Kategorie Sprachförderung, gefördert durch die Kutscheit Stiftung, wird ausgezeichnet mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Sprachförderung

Kutscheit-Preis

Sprungbrett Pflege

Das Projekt Sprungbrett Pflege thematisiert den Fachkräftemangel in der Pflege, der aktuell deutlich spürbar ist. Das Projekt vom Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. fördert die Integration geflüchteter Menschen in den Pflegeberufen. Der Schwerpunkt der Trainings und Mentorings liegt auf der Vermittlung von Sprachkompetenz und Fachwissen zur Pflege. Somit wird neben der beruflichen Qualifizierung gleichzeitig die soziale Integration gefördert.

Das Projekt in der Kategorie Sprachförderung, gefördert durch die Kutscheit Stiftung, wird ausgezeichnet mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie.

Hidden Movers seit 2010

Bereits seit 2010 zeichnet die Deloitte-Stiftung jährlich „Hidden Movers“ aus. Wer die glücklichen Gewinner der vergangenen Jahren sind, erfahren Sie hier:

Share #HiddenMovers