Hidden Movers 2020

Innovative Lösungen und Ideen, um Bildung zugänglicher zu machen, sind heute wichtiger denn je. Dass es vielversprechende Projekte gibt, um die Chancengleichheit bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern, zeigen diese fünf Bildungsinitiativen, die von der Deloitte-Stiftung mit dem Hidden Movers Award 2020 ausgezeichnet werden.

Ob Gaming, digitales Sprachtraining oder gezieltes Mentoring – alle Angebote eröffnen jungen Menschen auf innovative Art und Weise Chancen: Play Your Rights, Das andere SchulZimmer, Vorbilder, 10 Bilder – 10 Stunden – 10 Begegnungen und Sprechtraining digital.

Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden in diesem Jahr aus 153 Bewerbungen in den Kategorien Innovation, Wachstum und Sprachförderung (Kutscheit-Preis) ausgewählt – wir sind von ihrem Einsatz für neue Bildungschancen beeindruckt und gratulieren herzlich!

Neben dem Preisgeld von insgesamt 75.000 Euro erhalten die Gewinnerprojekte eine Pro-bono-Beratung von Deloitte-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ein Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie (SEA).

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Innovation

Play Your Rights

Das Projekt Play Your Rights des International Rescue Committee (IRC) Deutschland bereitet mit einem spielerischen Ansatz das Thema Rechten und Pflichten für zugewanderte junge Menschen auf. Eine besondere Herausforderung für Zugewanderte ist, sich in der fremden Kultur zurechtzufinden und zu integrieren. Alltagssituationen sollen mit einem Computerspiel erlebbar und verständlich gemacht werden.

Der Preis in der Kategorie Innovation ist dotiert mit einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten, einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie sowie einem exklusiven Kommunikationspaket.

Preiskategorie: Wachstum

Das andere SchulZimmer

Das andere SchulZimmer unterstützt 15- bis 27-jährige Jugendliche und junge Erwachsene dabei, in kleinen Lerngruppen ihren Abschluss nachzuholen und einen beruflichen Einstieg zu finden. Vor und nach dem Unterricht können die Teilnehmenden mit ehrenamtlichen Lehr- und Honorarkräfte auch über individuelle Herausforderungen sprechen und diese gemeinsam bearbeiten.

Die Deloitte-Stiftung zeichnet den Preis in der Kategorie Wachstum mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Wachstum

Vorbilder

Die Initiative Vorbilder des Vereins Future of Ghana Germany e.V. richtet sich gezielt an B*People of Color in Hamburg. Viele der teilnehmenden jungen Erwachsenen stammen aus sozial benachteiligten Familien. Mentorinnen und Mentoren unterstützen die Jugendlichen mit Workshops, gemeinsamen Ausflügen und gemeinsamen Gesprächen dabei, ihre Möglichkeiten zu erkennen und auch zu nutzen.

Die Deloitte-Stiftung zeichnet den Preis in der Kategorie Wachstum mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

Preiskategorie: Sprachförderung

Kutscheit-Preis

10 Stunden – 10 Bilder – 10 Begegnungen

Der Verein Gemeinsam leben & lernen in Europa e.V. hat das Projekt 10 Stunden – 10 Bilder – 10 Begegnungen ins Leben gerufen, um über eine Sprachpatenschaft junge Geflüchtete und Muttersprachler zusammen zu bringen. In zehn einstündigen, virtuellen Treffen sprechen sie über zehn selbst gewählte Gegenstände oder Situationen. So finden die Beteiligten neue Kontakte und der Austausch unter Gleichaltrigen wird gefördert.

Das Projekt in der Kategorie Sprachförderung, gefördert durch die Kutscheit Stiftung, wird ausgezeichnet mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Preiskategorie: Sprachförderung

Kutscheit-Preis

Sprechtraining digital

Das Projekt Sprechtraining digital des gemeinnützigen Vereins ax-o e.V. richtet sich an junge Geflüchtete, um Sprache als elementare Voraussetzung von Bildung zu fördern. Im Fokus stehen die Technik des Sprechens, Aussprache und Wortmelodie. Über ein digitales Programm, das sich den Lehrinhalten auch auf spielerischen Weg widmet, wird die Sprechlust gefördert und Hemmungen werden abgebaut.

Das Projekt in der Kategorie Sprachförderung, gefördert durch die Kutscheit Stiftung, wird ausgezeichnet mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie.

Hidden Movers seit 2010

Bereits seit 2010 zeichnet die Deloitte-Stiftung jährlich „Hidden Movers“ aus. Wer die glücklichen Gewinner der vergangenen Jahren sind, erfahren Sie hier:

Share #HiddenMovers