Preisverleihung 2019

2019 feierte der Hidden Movers Award Jubiläum: Am 19. November zeichnete die Deloitte-Stiftung bereits zum zehnten Mal außergewöhnliche Preisträger aus. Von insgesamt 127 Bewerbungen gewannen die Projekte EVE - cloudbased livecaptions, Rent a jew, Gefangene helfen Jugendlichen, Deutschkurs im Bordell und Gemeinsam zum erfolgreichen Berufsabschluss. Neben dem Preisgeld von insgesamt 75.000 Euro erhalten alle Gewinner eine Pro-bono-Beratung von Deloitte-Mitarbeitern sowie ein Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie. Wir gratulieren herzlich!

This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.
This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.

Die innovativste Idee

EVE - cloudbased livecaptions

EVE ist ein cloudbasierter Dienst, der Sprache mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erkennt und vollautomatisch Live-Untertitel von Videos, Events und

Vorträgen generiert. Der digitale Service macht Veranstaltungen und Vorträge

zugänglich für Gruppen, die den Events aufgrund von Hörbeeinträchtigungen ansonsten nicht folgen könnten.


Der Preis für Die innovativste Idee ist dotiert mit einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten, einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie sowie einem exklusiven Kommunikationspaket.

Das beste Projekt in der Wachstumsphase

Rent a jew

Das Projekt der Europäischen Janusz Korczak Akademie e.V. in Hamburg vermittelt kostenlos jüdische Referenten an Schulen, Vereine oder religiöse Gemeinden, um durch Dialog das oft abstrakte Bild von Juden aufzubrechen und Vorurteile abzubauen.


Die Deloitte-Stiftung zeichnete das Projekt mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.
This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.

Das beste Projekt in der Wachstumsphase

Gefangene helfen Jugendlichen

Der Verein Gefangene helfen Jugendlichen e.V. bietet gewalt- und kriminalpräventive Projekte für Jugendliche von 12 bis 21 Jahren an, die direkt von (ehemaligen) Inhaftierten durchgeführt werden. Durch deren

authentisches Auftreten werden auch Jugendliche erreicht, die für klassische

Angebote der Kinder- und Jugendhilfe nicht (mehr) zugänglich sind.


Die Deloitte-Stiftung zeichnete das Projekt mit 25.000 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

Das vorbildlichste Spachförderungsprojekt – Kutscheit-Preis

Deutschkurs im Bordell

Das Projekt des Vereins Esther Ministries Stuttgart e.V. bietet jungen ausländischen Prostituierten kostenfreie Deutschkurse, um die oft geringen Deutschkenntnisse der jungen Frauen zu verbessern, Selbstbewusstsein zu stärken und ihnen langfristig den Übergang in andere Berufe zu ermöglichen.


Dafür wurde das Projekt mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie prämiert.

This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.
This video has been disabled until you accept marketing cookies. Manage your preferences here or directly accept targeting cookies.

Das vorbildlichste Spachförderungsprojekt – Kutscheit-Preis

Gemeinsam zum erfolgreichen Berufsabschluss

Das Nachhilfe- und Unterrichtsbegleitungsprogramm der Beruflichen Schulen

Landsberg eröffnet jungen Menschen mit geringen Deutschkenntnissen neue berufliche Perspektiven. Das geschieht durch Fortbildungen für Lehrer und Schüler, regelmäßige Lernentwicklungsgespräche sowie Nachhilfe durch deutschsprachige Schüler.


Das Projekt wurde ausgezeichnet mit 12.500 Euro, einer individuellen Pro-bono-Beratung durch Deloitte-Experten sowie einem Coaching durch die Social Entrepreneurship Akademie aus.

Preisträger 2010 – 2019

Bereits seit 2010 zeichnet die Deloitte-Stiftung jährlich „Hidden Movers" aus. Wer die glücklichen Gewinner der vergangenen Jahren sind, erfahren Sie hier:

Share #HiddenMovers

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen schnelleren und besseren Service bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unseren Cookie-Hinweis für weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können. Hiermit akzeptiere ich die Verwendung von Cookies.